Interdisziplinäres Musikprojekt
Syndromics­variations No1 mit syndromics­variation-­band and special guests 
Di. 16.12.2014,  20.00 Uhr  CHF 30.­/15.­

special guests BS: Judith Albisser

Matthias Würsch */Camille Emaille **/Jérôme Lepetit ***: Perkussion; 
Mirka Scepanovic: Violine; Charlotte Hug: Viola & Stimme;
Lukas Fuchs: Electronik Anmari Mëtsa Yabi Wili: Piano, künstlerische Leitung

Das Projekt syndromics­variations No1 ist ein spartenübergreifendes Projekt für das zeitgenössische Ensemble freischaffender, international aktiver Kulturschaffender. Die Motivation ist, frische Impulse in der zeitgenössischen Kulturszene zu setzen. 

Das Projekt syndromics­variations No1 beinhaltet neben Unterschiedlichkeiten von akustischem und elektronischem Sound verschiedene künstlerische Disziplinen wie Konzert, Performance, visuelle Kunst in Form von Filmprojektion.

 

< >